970×90
Jannik Schaufler – Deuscher Meister DTU U23 2016

Jannik Schaufler – Deuscher Meister DTU U23 2016

Deutscher Meister! DTU U23

Vergangenes Wochenende konnte ich mir den Deutschen Meistertitel in der U23-Klasse sichern und gar den dritten Platz in der Elitewertung belegen.

Bereits zum dritten Mal ging ich in Düsseldorf an den Start, darunter einmal im DTU-Cup und zwei Mal in der Triathlon Bundesliga. Der Wettkampf im Medienhafen Düsseldorfs ist jedes Mal ein Highlight im Rennkalender, sowohl für die Athleten als auch für die Zuschauer.

Pünktlich um 12:30 fiel am Sonntag der Startschuss im Herzen Düsseldorfs. Der großen Schlägerei der fast 80 Starter konnte ich auf den ersten Metern gerade so entkommen und stieg so als Achter aus dem Hafenbecken. Angetrieben von den unzähligen Zuschauern an der Strecke machte ich auf dem langen Weg zur Wechselzone gleich richtig Tempo, um sicher in der ersten Gruppe zu sitzen. Durch einen perfekten Wechsel gelang es mir, als Erster auf die Radstrecke zu starten. Auf der ersten Überfahrt der Rheinbrücke merkten wir, dass wir zu sechst bereits ein Loch gerissen hatten.

Mit den Mitgliedern meiner Radgruppe war ich sehr wohl vertraut, da ich sie teilweise täglich im Training sehe oder sie im Laufe meiner Triathlon Laufbahn kennen lernen durfte. Die Gruppe lief gut und so konnten wir unseren Vorsprung auf die Verfolger Runde um Runde vergrößern. Später stieß noch der spätere Gesamtsieger Sven Riederer (SUI) hinzu, der sich aus der Verfolgergruppe gelöst hatte.

Mit einem Puffer von gut 40 Sekunden ging es dann mit dem Wissen, auf der Radstrecke schon sehr viel investiert zu haben, auf den abschließenden 5 Kilometer Lauf. Da ich der einzige deutsche U23-Athlet in meiner Radgruppe war, musste ich nur verhindern, dass die schnellen Läufer von hinten nicht noch rankamen. Letztendlich gelang es mir, mich von keinem weiteren deutschen Athleten einholen zu lassen und so finishte ich als Sechster in der Gesamtwertung. In der DM-Wertung der Elite musste ich nur Justus Nieschlag und Max Schwetz den Vortritt lassen. In der Wertung der U23-Athleten durfte ich jedoch ganz oben stehen. Mein erster Deutscher Meistertitel!

Darauf bin ich unendlich stolz. Das hatte ich bis dahin nicht einmal zu träumen gewagt, schließlich zähle ich mit meinen 19 Jahren noch zur Altersklasse der Junioren. Ein perfektes Rennen!

„When hard work pays off“

About The Author

Selbstständig

Related posts

Leave a Reply